Heute erste #FridaysForFuture-Demonstration in 2019 – kommende Demos in Jena und Berlin

Nachdem im Dezember 2018 die internationale #FridaysForFuture-Bewegung auch in Jena erstmals auf die Straße ging, fand am heutigen Freitag die erste Demonstration im Jahr 2019 statt. Am kommenden Freitag ist ein nächster Demonstrationszug geplant. In zwei Wochen, am 25. Januar, wird es zudem eine große zentrale Veranstaltung in Berlin geben.

Am heutigen Freitag, den 11. Januar 2019, veranstaltete die Jenaer #FridaysForFuture-Ortsgruppe, in welcher sich die Grüne Jugend Jena engagiert, eine Demonstration vor dem historischen Rathaus, um auf die Folgen des Klimawandels und die Inaktivität der Politik in dieser Frage aufmerksam zu machen. Etwa 30 Schüler*Innen und Student*Innen kamen zusammen, um mit Plakaten, Aufklebern und Flyern über die akute Problematik zu informieren.

In über 50 Städten deutschlandweit gehen insbesondere junge Menschen auf die Straße, um für eine bessere Klimapolitik zu demonstrieren – der Kohleausstieg gehört dabei zu den Kernforderungen. Nach der Veranstaltung am 21. Dezember 2018 war die heutige Demonstration die Zweite in Jena. Das soll aber nur der Auftakt gewesen sein!

Die nächste Demonstration wird am kommenden Freitag, den 18. Januar, ab 12.00 Uhr am Holzmarkt stattfinden. Außerdem gibt es am 25. Januar eine zentrale Demonstration aller Ortsgruppen in Berlin, 12.00 Uhr vor der Kohlekommission am Bundeswirtschaftsministerium.

Kommt also gerne zu unseren nächsten Veranstaltungen!

 

Hier in der Kurzübersicht:

Freitag, den 18.01.2019: 12 Uhr am Holzmarkt (Jena)

Freitag, den 25.01.2019: 12 Uhr am Bundeswirtschaftsministerium (Berlin)

Weitere Eindrücke vom 11.01.2019:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.