Pressemitteilung: GRÜNE JUGEND Jena mit neuem Vorstand

Gestern Abend wählte die Mitgliederversammlung der GJ Jena ein neues Sprecher*innenteam. Die Ortsgruppe hatte sich nach dem Wegzug vieler Aktivist*innen im Herbst neu gegründet und möchte mit einem neuen Vorstand nun wieder richtig durchstarten. Als neue Sprecher*innen wurden einstimmig die Pharmaziestudentin Isabelle Klein und Fabian Preckel, der im ersten Semester Rechtswissenschaft studiert, gewählt.

Isabelle Klein (19) möchte den Umweltschutz in Jena voranbringen: „Erfolgreicher Umweltschutz geht nur, wenn viele mitmachen! Damit Jena noch grüner wird, möchte ich deshalb zu diesem Thema Aktionen organisieren und Menschen miteinander vernetzen.“

Für ein tolerantes Miteinander möchte sich Fabian Preckel (21) stark machen: „Alle Menschen sollten die gleiche Chance bekommen, das Potenzial, das in ihnen steckt, auch auszuleben. Daher will ich mich mit der GJ Jena besonders dafür einsetzen, dass Rassismus, Sexismus oder andere menschenfeindliche Einstellungen aus dieser Welt verschwinden.“

Die Gruppe von jungen Aktivist*innen zwischen 15 und 25 Jahren trifft sich jeden Donnerstag um 20 Uhr im Schillergäßchen 5, um Veranstaltungen und Aktionen zu planen.