Anlässlich des Internationalen Frauentages am 08. März gibt es auch dieses Jahr wieder diverse Veranstaltungen in Thüringen zum sogenannten „Frauen*kampftag“. Dabei geht es um verschiedenste Themen des Feminismus. Organisiert werden sie vom „Bündnis Frauen*kampftag“ (mehr Infos hier), in welchem sich auch die Grüne Jugend engagiert.

Besonders verweisen möchten wir auf die Veranstaltung am kommenden Donnerstag, den 21. Februar, mit der Bundessprecherin der Grünen Jugend Ricarda Lang. Das Thema der Diskussion lautet: „Wie hängen das Patriarchat und der Kapitalismus zusammen?“. Der offizielle Infotext dazu:

„Frauen sind in besonderem Maße von Verteilungsmissständen betroffen. Doch wie hängt dieser Zustand mit dem Kapitalismus zusammen? Gemeinsam mit Ricarda Lang, Bundessprecherin der Grünen Jugend, schauen wir, wie die kapitalistischen Verhältnisse das Leben von Frauen beeinflussen und was eine feministische Kapitalismuskritik dem Patriarchat entgegensetzen kann.“

Die Veranstaltung beginnt 19.00 Uhr im Hörsaal 8 (Carl-Zeiss-Straße 3) der FSU (hier bei Facebook vormerken). Eine Übersicht aller Veranstaltungen in Thüringen findet ihr an dieser Stelle.

 

Hier der nächste Termin in der Kurzübersicht:
Vortrag/Diskussion mit Ricarda Lang: „Wie hängen das Patriarchat und der Kapitalismus zusammen?“
Donnerstag, den 21.02.2019, 19.00 Uhr
Hörsaal 8, CZ3