Gestern veranstaltete die FridaysForFuture-Ortsgruppe Jena einen 12h-Dauerstreik – er begann 12.00 Uhr und endete 24.00 Uhr in der Nacht. Es war die bislang längste Aktion von FFF Jena.

Der Tag begann 12.00 Uhr mit einem Demonstrationszug, bevor Foodsharing Jena zwischen 13.00 und 14.30 Uhr ein Picknick bereitete. Im Anschluss gab es verschiedene Workshops und ab 19.00 Uhr half ProVeg Jena, ein Abendessen für die Teilnehmer*innen bereitszustellen. Zum Tagesabschluss gab es 20.00 Uhr ein Fahrradkino und von 22.00 Uhr bis Mitternacht eine Nachtmahnwache.

Nachdem der Stadtrat Jena einige Tage zuvor den Klimanotstand ausgerufen hatte, gab es gestern zahlreiche Gelegenheiten für interessante Gespräche. Die FFF-Ortsgruppe Jena bedankt sich bei allen Teilnehmer*innen, die gestern dabei waren.

 

Titelfoto: FridaysForFuture Jena

Geteilter Beitrag mit der Grünen Hochschulgruppe Jena